Some Test Image

IMG 730911

 Freiwillige Feuerwehr 

 

Strullendorf e.V. 

Bereits in den frühen Morgenstunden drehte sich das Schwein über dem Feuer, damit es pünktlich zur Mittagszeit mit Sauerkraut und Kloß serviert werden konnte. Ergänzt wurde die Hauptspeise durch eine Nudelsuppe. 
Im Anschluss ging es direkt weiter mit selbst gebackenen Kuchen, Torten und Krapfen. 
Gegen 15 Uhr boten wir Pizza, Federweißer und Zwiebelkuchen an. 
Kulinarisch abgerundet wurde unser Angebot mit einer deftigen Brotzeit zum Abendessen. 
 
Ab den Mittagsstunden durch einen Alleinunterhalter musikalisch begleitet, fühlten sich alle Gäste im beheizten und überdachten Hof der Familie Nüßlein wohl. 
 
Die Vorstandschaft möchte sich an dieser Stelle bei allen Gästen und Freunden der Feuerwehr Strullendorf bedanken, die uns an diesem Sonntag besucht haben und mit uns eine schöne Zeit verbracht haben.
Der größte Dank gilt der Familie Nüßlein für das Bereitstellen des Hofes. 
Weiterhin möchten wir uns bei den Kuchenbäckern und all den Helfern bedanken, die in den Wochen davor mit der Planung und den Vorbereitungsarbeiten beschäftigt waren, die am Samstag am Aufbau, am Sonntag für den reibungslosen Ablauf gesorgt und am Montag beim Aufräumen mitgewirkt haben. 
 
Ein herzliches Vergeltsgott und bis zum nächsten Jahr in der Lindenalle 13. 
 
Die Vorstandschaft
 

Copyright

© Freiwillige Feuerwehr Strullendorf e.V.